Über- und Unterflurhydranten          

Dienen der Feuerwehr als Hauptlöschwasserversorgung . Überflurhydranten sind etwa einen Meter über dem Gelände installiert und in der Regel rot markiert.

Dadurch sind sie gut auffindbar und leicht zugänglich. Unterflurhydranten sind im Boden versenkt und werden von ovalen Hydranten Kappen verdeckt, auf denen die Nennweite gekennzeichnet steht.
Die Hydranten sind an das Wassernetz angeschlossen. Die Hydranten liefern eine Wassermenge von 800 l/min bis 1.600 l/min.
Um die Betriebssicherheit im entscheidenden Moment aufrechtzuhalten zu halten, ist es notwendig die regelmäßige Wartungen durchzuführen.

Nur diese garantiert die Förderung von Löschwasser im Falle eines Brandes.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern, bieten wir Ihnen bundesweit die Lieferung, Montage, Wartung und Instandsetzung Ihrer Über.- und Unterflurhydranten an.

Unsere Leistung:
– Wartung
– Reparaturen
– Kompletter Austausch