Prüfvorschriften

Brandmeldeanlagen (BMA)
Die Prüfung erfolgt auf Grundlage der DIN 14675 und der DIN VDE 0833 T.2
Prüfintervall vierteljährlich.

Feuerlöscher
Feuerlöscher-Wartung nach DIN 14406 (EN3) - mindestens alle 2 Jahre
Feuerlöscherwartung bei Gefahrgut - mindestens alle 2 Jahre.

Feststellanlagen
Die regelmäßige Prüfung und Wartung der Feststellanglagen wird vom
Deutschen Institut für Bautechnik - DIBt - für die einwandfreie
Funktion vorgegeben.
Prüfintervall 1 Jahr.

Kraftbetätigte Tore, Türen und Rolltore
Nach EN 12635 müssen kraftbetätigte Tore und Türen vor
der ersten Inbetriebnahme und nach Bedarf,
entsprechend den Herstellerangaben geprüft werden.
Prüfintervall 1 Jahr.

Rauchabzugsanlagen (RWA, NRA)
die Prüfung erfolgt auf Grundlage der DIN 18232 Teil 2 u. Herstellerangaben,
Prüfintervall 1 Jahr.

Wandhydranten
Wartung von Wandhydranten nach DIN 14461 Teil 1 und Teil 2,
DIN 14811, DIN 14818 Prüfintervall 1 Jahr.
Prüfung C-Druckschlauch nach DIN 14811 Prüfintervall 5 Jahre
Abdrücken mit 12 bar, waschen, trocknen und talkumieren.
Prüfung formbeständige Schläuche nach DIN 14818
Prüfintervall 1 Jahr.